Vorherige Fotos
Nächste Fotos


Wohnen im Eleonorengarten

Heidelberg-Handschuhsheim
Mühltalstraße

In ruhiger Südwest-Lage von Heidelberg-Handschuhsheim, umgeben von viel Grün wurde in der Mühltalstraße auf einem großzügigen Grundstück eine hochwertige Wohnbebauung mit einer Stadtvilla, sechs Doppelhäusern und einer Einfamilienhaus realisiert.
Das ehemalige Eleonorenhaus, dessen äußeres Erscheinungsbild weitestgehend erhalten wurde, bildet dabei als Stadtvilla den Ausgangspunkt des Wohnquartiers und besteht aus acht Eigentumswohnungen. Die neu errichteten Doppelhäuser passen sich der Architektur des Eleonorenhauses an und bilden so ein harmonisches Gesamtkonzept.
Sowohl in den Wohnungen als auch in den Doppelhäusern sorgen große, bodentiefe Fenster für helle, freundliche sowie lichtdurchflutete Räume und tragen mit der hochwertigen Ausstattung zu einem angenehmen Wohnambiente bei. Sowohl das Einfamilienhaus, als auch die Doppelhäuser wurden nach der energieeffizienten Passivhaus-Bauweise errichtet.
Das Wohnquartier Eleonorengarten bietet seinen Bewohnern durch die idyllische Lage im Grünen und gleichzeitiger Nähe zur Heidelberger Altstadt eine hohe Lebensqualität.

Dieses Projekt wurde von der Conceptaplan & Kalkmann Wohnwerte GmbH & Co. KG realisiert.



Referenz
Objekttyp: Stadtvilla mit 8 Wohnungen
12 Doppelhaushälften
1 Einfamilienhaus
Wohneinheiten: 21
Stellplätze: 36
Grundstücksfläche: 7.580 m²
Fertigstellungsjahr: 2014
Bauweise: Passivhäuser
EnEV (Eleonorenhaus)

Lage

Seite nach oben