Auszeichnungen

Wohnprojekt cubus, Heidelberg-Bergheim

„Deutscher Bauherrenpreis Neubau 2012“

Verliehen für das Projekt „CUBUS - Wohnen im alten botanischen Garten“.
Verliehen von: Arbeitsgruppe KOOPERATION GdW-BDA-DST.


„Beispielhaftes Bauen Heidelberg 2003 - 2010“

Verliehen für das Projekt „CUBUS - Wohnen im alten botanischen Garten“.
Verliehen von: Architektenkammer Baden-Württemberg im Februar 2011.

Quartier am Turm, Heidelberg-Rohrbach

„Beispielhaftes Bauen Heidelberg 2003 - 2010“

Verliehen für das Quartier am Turm - Baufeld „Concerto grosso“.
Verliehen von: Architektenkammer Baden-Württemberg im Februar 2011.


„Beispielhaftes Bauen Heidelberg 2003 - 2010“

Verliehen für das Quartier am Turm - Baufeld „Sinfonia Italiana“.
Verliehen von: Architektenkammer Baden-Württemberg im Februar 2011.


Deutscher Städtebaupreis 2008

Erhalten für die Planung und Realisierung des Projekts Quartier am Turm in Heidelberg-Rohrbach.
Verliehen von: Deutscher Akademie für Städtebau und Landesplanung im Oktober 2008, gestiftet durch die Wüstenrot Stiftung.


Lea-Mittelstandspreis (Mittelstandspreis für soziale Verantwortung in BW)

Verliehen fürs „...vielfältige, freiwillige und soziale Engagement“ der E&K Quartier am Turm GmbH.
Verliehen von: Caritas und Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg im Juli 2008.


„Auszeichnung guter Bauten 2008“ vom Bund Deutscher Architekten (BDA)

Verliehen für das Concerto Grosso im Quartier am Turm.
Verliehen von: Bund Deutscher Architekten (BDA) Landesverband Baden-Württemberg im Juli 2008.


Wettbewerb „Wohnen im Kinderland Baden-Württemberg - Eine Offensive für zukunftsorientierte Städte und Gemeinden“

2. Platz in der Kategorie: Wohnbauten und Lebensräume.
Verliehen von: ArGe Baden-Württembergischer Bausparkassen, Wirtschafts- und Sozialministerium im April 2008.
Schirmherr: Ministerpräsident Günther Oettinger.

Wohnen an der Schlossquell-Brauerei, Heidelberg-Bergheim

Wettbewerb „Städte und Gemeinden im Wandel - eine Zukunft für Wohnen und Arbeiten“

2. Platz für die Stadt Heidelberg.
Verliehen von: ArGe Baden-Württembergischer Bausparkassen, Wirtschafts- und Sozialministerium im November 2004.
Schirmherr: Ministerpräsident Erwin Teufel.


„Beispielhaftes Bauen Heidelberg 1993 - 2003“

Verliehen für das Schlossquell Areal „Wohnen an der Schlossquell-Brauerei“.
Verliehen von: Architektenkammer Baden-Württemberg im März 2004.


DIFA-Award „Quartiere im städtischen Kontext“

3. Platz in der Kategorie A: Gebaute/Fertiggestellte Quartiere.
Verliehen für „... die gelungene Umgestaltung und Revitalisierung des Viertels Schlossquell-Brauerei“ im Oktober 2002.

Seite nach oben